Messanleitungen

Halsband:

Für ein Halsband brauche ich den Halsumfang deines Hundes.
Hierfür bitte ein elastisches Maßband verwenden!
Dieses legst du an der Stelle des Halses an, wo das Halsband am Ende sitzen soll.
Einmal um den Hals herum messen und das Maß ablesen.
WICHTIG! Bitte nichts draufrechnen, keine Finger dazwischen, Hund aber auch nicht mit dem Maßband erwürgen.
Wenn du schon ein passendes Halsband hast, kannst du auch den Innenumfang des Halsbands messen, aber NIEMALS der Länge nach.
Durch unterschiedliche Materialien, die unterschiedlich dick sind, variiert die Länge eines Halsbands nämlich trotz gleichem Innenumfang.

Zugstop-Halsband:

Für ein Zugstop-Halsband brauche ich den Halsumfang an der schmalsten Stelle des Halses und den Kopfumfang an der dicksten Stelle des Kopfs.
Hierfür bitte ein elastisches Maßband verwenden!
Dieses legst du an der schmalsten Stelle des Halses an, die idR direkt unterm Kinn sitzt. (hellblaue Linie)
Für den Kopfumfang das Maßband bitte an der breitesten Stelle des Kopfs anlegen. Dies ist idR vor oder auf den Ohren. (gelbe Linie)
WICHTIG! Bitte nichts draufrechnen, keine Finger dazwischen, Hund aber auch nicht dem Maßband erwürgen.
Falls du ein passendes Zugstop-Halsband besitzt, kannst du auch den Innenumfang
einmal im “geschlossenen” und einmal im “offenen” Zustand messen.

Mess-Hilfe für Geschirre:

In den folgenden Anleitungen wirst du mit ein paar Begriffen konfrontiert. Diese Mess-Hilfe hilft dir beim Finden 🙂 

Um die Mitte des Brustkorbs zu finden gibt es einen einfachen Trick:
Lege hierfür eine Hand in die Achsel deines Hundes und eine Hand erfühlt das Ende des Brustkorbs (auf dem Foto in Rot gekennzeichnet)
Nun kannst du genau die Mitte ermitteln (Grün)

Um das Brustbein zu erfühlen, streiche vorne auf der Burst deines Hundes vom Hals runter. Du wirst einen stark ausgeprägten Knochen spüren. (Hellblau)

Der tiefste Punkt es Halses sitzt genau darüber.
Es ist eine Art “Kuhle” die du fühlen kannst (Pink)

Y-Geschirr:

Für ein Y-Geschirr nach Maß (Zwischengröße) brauche ich den Halsumfang, den Brustumfang, die Bruststeglänge und eine Halsseite.
Hierfür bitte eine elastisches Maßband verwenden!
Für den Halsumfang siehe oben bei “Halsband”.
Für den Brustumfang bitte den Umfang an der breitesten Stelle des Brustkorbs messen.
Diese ist die Mitte des Brustkorbs! (grün)

Für die Bruststeglänge bitte das Maßband über dem Brustbein, am tiefsten Punkt des Halses ansetzen und zwischen den Beinen
durch bis zur Mitte des Brustkorbs messen. (gelb)
-> Bei Hunden mit langem Fell muss dies am Besten ertastet werden, da man es nicht unbedingt sehen kann. Zu zweit geht das am Leichtesten. Dafür einfach eine Hand an die Achsel, die zweite ans Ende des Rippenbogens (man kann deutlich fühlen, wo dieser Endet) und dann kann die zweite Person so schauen wo die Mitte des Brustkorbs liegt.
Für eine Halsseite bitte das Maßband auf dem Brustbein ansetzen und über dem Schulterblatt
längs nach oben zwischen die Schulterblätter messen. (rot)
Alle Maße musst du natürlich auch nehmen um in meiner Maßtabelle zu schauen,
ob deinem Hund ein Standardmaß passt oder er eine Zwischengröße braucht.

ACHTUNG! Bitte bedenkt, wenn ihr eine Maßanfertigung bestellt, (Zwischengröße) dass eure angegebenen Maße die KLEINSTE Einstellung sind. Wenn ihr euch also unsicher seid, oder etwas Spielraum nach oben und unten haben möchtet solltet ihr etwas kleinere Maße für die Halsseite und den Brustumfang angeben als die gemessenen Werte.


Y-Geschirr Safety:

Für ein Y-Geschirr Safety brauche ich alle Maße, die auch für das Y-Geschirr benötigt werden.
Brustumfang: grün

Halsseite: rot
Bruststeglänge: hellblau
Zusätzlich benötige ich 2 weitere Maße
-> Suche bitte das Ende des Rippenbogens deines Hundes.
Hier nimmst du nochmal ein Umfangsmaß. (pink) Dies ist der “Taillenumfang”

Von dort aus wo du den Taillenumfang gemessen hast
brauche ich dann noch die Länge bis dahin wo du den Brustumfang gemessen hast (also das gelbe Zwischenstück zwischen grün und pink)

Wenn du ein Windhund-Safety möchtest, brauche ich dieses Zwischenstück nicht, sondern die Rückenlänge Gesamt (orange+gelb)
-> Ein Windhund-Safety hat kein Verbindungsstück unterm Bauch, der Bruststeg geht nur bis zum ersten Gurt.